Skip to main content

Fotofestival Objektivart´96  – 11. Juni 2022

Am 11. Juni 2022 veranstaltet der Fotoclub ObjektivArt’96 ab 11:00 Uhr an der Rüsbergstrasse 70 in Witten-Herbede ein Fotofestival, bei dem neben einer Bewirtung auch Aktionen für die Besucher*Innen stattfinden. So u.a. ein Fotoshooting mit Oldtimern, Modelfotografie im Studio und Bodypainting mit Schwarzlicht-Fotografie, kleine Fotowalks, auch für Kinder und Jugendliche und vieles mehr.

Im Vorfeld unseres Fotofestivals haben wir zur Teilnahme an unserem Fotowettbewerb aufgerufen. Wir freuen uns über die vielen hundert Einsendungen und die positive Resonanz.

Die Juroren haben in den letzten Tagen und Wochen getagt und die Nominierten für die Preisplatzierungen ermittelt. Die besten fünf Platzierungen in den drei Kategorien des Hauptwettbewerbs sowie die Platzierten im Jugendwettbewerb wurden in den letzten Tagen über ihre Nominierung informiert.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Einsenderinnen und Einsendern für Ihre Teilnahme am Wettbewerb bedanken. Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass es uns aus technischen Gründen leider nicht möglich ist, allen Nicht-Platzierten eine gesonderte Mail zukommen zu lassen. Vielen Dank das Sie dabei waren!

Der Fotoclub ObjektivArt’96 lädt alle Fotointeressierten ein, im Rahmen des Fotofestivals, an den kostenlosen Fotoevents teilzunehmen. Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen und vergessen Sie nicht, Ihre Kamera mitzubringen.

Das Fotofestival findet bei jedem Wetter statt, da die Veranstaltungen in den Clubräumen (220 qm), in einem Festzelt (150 qm) und in Autohallen stattfinden.

Dieses Kulturprojekt wird mit Mitteln des Kulturforums Witten und der Stadtwerke Witten gefördert.

25 Jahre Fotogruppe ObjektivART`96…

By AllgemeinNo Comments


Mitglieder stellen sich vor:            Günther Weber

Ich bin Jahrgang 1951, als Maschinenbautechniker habe ich Hydraulik-Komponenten konstruiert und mich mit technischer Programmierung beschäftigt.

Mit dem Fotografieren habe ich in den 70er Jahren angefangen. Zuerst mit einer Pocketkamera, dann mit einer Yashica TL Elektro X und später mit der Canon AE1 sowie der Canon A1 und umfangreichem Zubehör. Ende der 90er Jahre habe ich das Hobby aufgegeben. Ich sah keinen Sinn mehr darin, meine Dias, die überwiegend im Urlaub entstanden sind, ungesehen verstauben zu lassen.

Als ich dann 2004 in einer Fotozeitschrift gelesen habe, dass es nun bezahlbare DSLR’s gibt und man seine Bilder in Internet-Foren zeigen kann, ist das Hobby neu aufgekommen und zwar mehr denn je. Meine Kameras waren die EOS 300D, später die EOS 40D. Heute fotografiere ich mit der EOS 70D und der EOS 6D MK2 und Objektiven von 8 bis 400mm Brennweite. Read More

25 Jahre Fotogruppe ObjektivART`96…

By AllgemeinNo Comments

…was passiert Mittwochs?

Die sogenannte “Mittwochsgruppe” ist die Gruppe im Verein, die bereits seit Gründung des Fotoclubs existiert. Jeden Mittwoch ist der große Seminarraum offener Treffpunkt für alle Mitglieder, die gerne an dem Abend teilnehmen möchten. Die Leitung obliegt meistens einem Vorstandsmitglied, da zunächst Informationen von allgemeinem Interesse bekannt gegeben werden, insbesondere Info’s die den Club administrativ und organisatorisch betreffen. Es werden Ideen und Themen für neue oder existierende Projekte gesammelt und besprochen, woran sich alle anwesenden Mitglieder beteiligen können. Des Weiteren werden Informationen über externe Aktivitäten wie Ausstellungen, Fotoprojekte usw. weitergegeben,. Dieser Teil wird protokollarisch festgehalten und in unserem internen Forum veröffentlicht. So haben auch nicht anwesende Mitglieder und Teilnehmer anderer Themengruppen im Fotoclub die Möglichkeit, sich über neueste Entwicklungen des Clubs zu informieren.

Read More

” Autos im Detail ” – Eine Clubausstellung mit Fotografien von Günther Weber

By Allgemein, Ausstellungen (intern)No Comments

Unser Mitglied Günther Weber zeigt 40 Fotografien von Oldtimern und aktuellen Automobilen. Bekannte Modelle, die jeder sofort wiedererkennt, aber auch mehr oder weniger unbekannte Schönheiten. Dabei werden typische Merkmale dieser Modelle in möglichst minimalistischer Form dargestellt. Am Eröffnungstag wird zudem eine erweiterte Auswahl von ca. 70 Bildern auf der großen Leinwand zu sehen sein. Nicht nur Auto-Liebhaber werden ihre Freude an dieser Ausstellung haben.

Wegen der aktuellen Lage im Hinblick auf den Corona-Virus fällt die für Sonntag, den 15.03.2020 – 11 Uhr geplante Vernissage leider aus. 

Ort: ObjektivArt96 e.V., Rüsbergstr. 70 in 58456 Witten.

Die Ausstellung wird bis Anfang Mai jeden Mittwoch,  jeden 1. Dienstag, jeden  2. und 4. Montag,  jeden 2. Donnerstag und jeden 1. – 4. Freitag im Monat ab 19 Uhr zu besichtigen sein.

Bilder dieser Ausstellung sehen Sie hier:  Ausstellungen

Thomas Wester “Island und Norwegen”

By Allgemein, VortragNo Comments

Am Freitag den 03.04.2020 um 19:00 Uhr ist der ambitionierte Naturfotograf Thomas Wester mit einem Vortrag über Island und Norwegen zu Gast beim Fotoclub ObjektivArt’96.

Thomas Wester, Jahrgang 1979, hat sich auf Natur- und Landschaftsfotografie spezialisiert, wobei letzteres sein fotografischer Schwerpunkt ist.

Island und Norwegen hat er schon mehrere Male bereist und wird an dem Vortragsabend Bilder von diesen atemberaubenden und faszinierenden Landschaften zeigen.

Dauer des Vortrags ca. 1 1/2 Stunden. Gäste sind herzlich willkommen.

Für Clubmitglieder beträgt der Kostenbeitrag 2,50 €, Gäste zahlen 4,00 €.

An diesem Abend entfällt das reguläre Treffen der Naturfotogruppe.

Wegen der aktuellen Lage im Hinblick auf den Corona-Virus findet auch diese Veranstaltung nicht statt! Wir hoffen, diesen Vortrag zu einem späteren Zeitpunkt wieder ins Programm nehmen zu können.