Skip to main content
Category

Ausstellungen (extern)

“Deine Kirche in meinen Augen” Fotoausstellung – Eröffnung am 05.02.2023

Unsere Kirchen, schon oft fotografiert, von der Seite ,von vorne ,von hinten, sogar von oben. Im Ganzen und im Detail, mit einer Vielzahl an Bildern dokumentiert. So wie wir  sie kennen, unsere Gemeindekirchen.

Was passiert aber, wenn ambitionierte Fotografen und Fotografinnen ohne Vorgaben unsere Kirchen erkunden und für sie interessante Ansichten und Details festhalten? Wenn sie das wiedergeben, was sie berührt, interessant finden, beeindruckt? Mit Stilmitteln der Fotografie, die sie zur Verstärkung der Bildaussage oder der Stimmung einsetzen?

Dies ist in 37 großformatigen Bildern in der Ausstellung “Deine Kirche in meinen Augen” zu erfahren. Was die 12 Fotografinnen und Fotografen des Fotoclubs “ObjektivArt96″ aus Witten im Jahr 2022 zusammengetragen haben, ist nun in den nächsten Wochen und Monaten an wechselnden Orten im Kirchenkreis HaWi zu sehen.

Vom 05.02. bis zum 15.03.2023 ist die Ausstellung im Ev. Gemeindezentrum, Schützenstr. 2, 45529 Hattingen zu sehen. Ab dem 02.04. bis zum 14.05.2023 werden die Bilder in der Johannis-Gemenide, Bornhoefferstr. 10 in Witten ausgestellt.

ObjektivART`96 – Ausstellungswechsel in der Pop-Up-Gallery in der Wittener Innenstadt!

Der Fotoclub ObjektivArt’96 wechselt am  Samstag, den 21. Januar um 11:00 Uhr die Fotoausstellung der Ausstellungsgalerie in der StadtGalerie Witten.

Unter den Titel “Vor der Haustür” stellen die Naturfotografinen und -fotografen des Fotoclubs ObjektivArt96 Bilder von Tieren, Pflanzen und Landschaften aus Witten und der näheren Umgebung vor. Die Bilder zeigen die Schönheiten der Natur, die sich dem aufmerksamen Beobachter auch im Umfeld der Industrieregion Ruhrgebiet bieten. Die Stadtgalerie zeigt “Vor der Haustür” ab Samstag, den 21.01.2021, 11 Uhr (Eröffnung) und danach jeweils samstags zwischen 11-15h.

Ort: Pop-Up-Gallery ObjektivArt’96 in der StadtGalerie Witten, Hammerstr. 9-11, Erdgeschoss.

Öffnungszeit: Samstags von 11:00 – 15:00 Uhr.

ObjektivART`96 – Ausstellungswechsel in der Pop-Up-Gallery in der Wittener Innenstadt!

Der Fotoclub ObjektivArt’96 wechselt am  Samstag, den 19. November um 11:00 Uhr die Fotoausstellung der Ausstellungsgalerie in der StadtGalerie Witten.

Fünf Wittener Fotografen – Peter Grossmann, Christian Gleim, Harry Handschuh, Peter Lück und Hartmut Stolp – des Fotoclubs ObjektivART ’96 reisten ins erstaunlich nachbarschaftliche Wuppertal und bringen visuelle Impressionen mit, die nicht im Reiseführer zu finden sind. Es sind nicht die Sehenswürdigkeiten, von denen es reichlich gibt, die im Vordergrund stehen, sondern Szenen und Perspektiven aus dem normalen Leben. Das Banale wird allerdings zum Besonderen. Der gewohnte Blick ändert sich. Die Stadtgalerie zeigt “Wuppertaler Impression” ab Samstag, den 17.11.2022, 11 Uhr (Eröffnung), danach jeweils samstags zwischen 11-15h Besonders eingeladen sind natürlich die Wuppertaler/innen, aber auch alle anderen.

Ort: Pop-Up-Gallery ObjektivArt’96 in der StadtGalerie Witten, Hammerstr. 9-11, Erdgeschoss.

Öffnungszeit: Samstags von 11:00 – 15:00 Uhr.

ObjektivART`96 – Ausstellungswechsel in der Pop-Up-Gallery in der Wittener Innenstadt!

Der Fotoclub ObjektivArt’96 wechselt am  Samstag, den 18. Juni um 11:00 Uhr die Fotoausstellung der Ausstellungsgalerie in der StadtGalerie Witten.

Im März dieses Jahres besuchten Martina Lenser, Beate Scheffler, Susanne Weidemann, Peter Grossmann, Harry Handschuh, Holger Hänsch und Guido Prawda die Hauptstadt unseres Nachbarlandes für einen Tag.

Unter dem Titel

„Amsterdam – Gesichter einer Stadt“

zeigen die Fotografinnen und Fotografen ihre Eindrücke in ca. 40 Farb- und Schwarzweißaufnahmen von ihrem Aufenthalt in Amsterdam. Die Besucherinnen und Besucher der Ausstellung werden nicht die üblichen Sehenswürdigkeiten auf den Fotos entdecken. Vielmehr ging es der Künstlergruppe darum, die Lebendigkeit, das Lebensgefühl und das Flair der an dem Tag gut besuchten Stadt sehr individuell einzufangen.

Herausgekommen sind persönliche Sichten mit einer Bandbreite vom Streetportrait, über grafisch strukturierte Aufnahmen bis hin zur künstlerischen Verfremdung.

Die Aussteller bitten um Verständnis, dass die Hygienemaßnahmen auf Basis der jeweils aktuellen Corona Schutzverordnung des Landes NRW in der Ausstellung einzuhalten sind.

Ort: Pop-Up-Gallery ObjektivArt’96 in der StadtGalerie Witten, Hammerstr. 9-11, Erdgeschoss.

Öffnungszeit: Samstags von 11:00 – 15:00 Uhr.

“Der Oman… die Karibik des Orients”

Der Süden des Omans beeindruckt durch seine kilometerlangen, palmengesäumten Strände, verwunschenen Oasen und seine herzlichen Menschen. Lassen Sie sich von der Fotografin Brigitte Handy auf eine Reise durch den Oman entführen und lernen dabei mit beeindruckenden Fotografien etwas über Landschaft und Menschen dieses sehenswerten Landes kennen.

Wegen der aktuellen Lage im Hinblick auf den Corona-Virus muss auch diese Ausstellung auf einen unbekannten Zeitpunkt verschoben werden.

Ort: Diakonie Ruhr – Kunst auf der Brücke – Feierabendhäuser Witten, Pferdebachstraße 43, 58455 Witten

Kontraste – Eine Clubausstellung im FEZ

Gegensätze und Kontraste darstellen in der Fotografie – diese Aufgabe kann auf vielfältige Weise umgesetzt werden. Die Mitglieder des Fotoclubs ObjektivArt`96 haben das Thema aufgegriffen und präsentieren in dieserAusstellung ca. 80 Fotografien, die Kontrastmerkmale verschiedenartig zum Ausdruck bringen. Ob Farb-, Hell/Dunkel-, Komplementär-, Kalt/Warm-, Struktur-, Grössen- oder Motivkontrast: entdecken Sie selbst, wie unterschiedlich die ausstellenden Fotografinnen und Fotografen des Clubs das Thema Kontraste interpretieren. Die Clubmitglieder freuen sich über einen regen Austausch mit den Gästen.

Mit musikalischer Begleitung und kulinarischen Häppchen eröffnen wir diese Ausstellung am ersten Adventssonntag, den 01.12.2019 um 11 Uhr und laden Sie herzlich dazu ein.

Bilder dieser Ausstellung sehen Sie hier: Ausstellungen

Ort: FEZ – Alfred-Herrhausen-Str. 44 – 58455 Witten

Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten des FEZ bis Anfang Februar 2020 besucht werden: Öffnungszeiten:  Montag bis Freitag 08:00 – 18:00 Uhr. 

“Stahl und Kohle – eine Industrie andersfarbig”

Die ausgestellten Fotografien von Philip Ian Pearce lösen sich bewußt von der bekannten dokumentarischen Fotografie und zeigen eigene Sichtweisen des Fotografen auf die Stahl-und Kohleindustrie. Vom großen Ganzen bis zum kleinen Detail zeigen die ausgestellten Bilder eine Industriewelt, wie sie nicht war: nämlich farbenfroh und bunt. Die ausgestellten Werke sollen eine neue Aussage vermitteln, die eine eigene Geschichte erzählt und der Fantasie des Betrachters Freiraum läßt.

Zur Ausstellungseröffnung  am Donnerstag, den 31.10.2019 um 18 Uhr lädt unser Mitglied Philip Ian Pearce herzlich in die Feierabendhäuser Witten ein.

Die Ausstellung wurde bis zum 14.01.2020 verlängert.

Bilder dieser Ausstellung sehen Sie hier: Ausstellungen

Ort: Diakonie Ruhr – Kunst auf der Brücke – Feierabendhäuser Witten, Pferdebachstraße 43, 58455 Witten