Sachsen-Anhalt derzeit und Thüringen in den 80igern – Eine Fotoausstellung von Peter Lück und Ulrich Hille

By | Allgemein, Ausstellungen (intern) | No Comments

Beide Fotografen nehmen Sie mit auf eine Bilderreise in den Osten unseres Landes. Die Bilder von  Peter Lück sind aus dem Kreis Wittenberg und nach der Wende entstanden. Ulrich Hille zeigt Bilder aus den frühen 80iger Jahren aus der Gegend um Ilmenau, Suhl und Oberhof.

Zur Eröffnung am 01.07.2018 um 11:00 Uhr laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein. 

Ort: ObjektivArt96 e.V., Rüsbergstr. 70 in 58456 Witten. Die Ausstellung wird bis Ende August jeden Mittwoch ab 19 Uhr zu besichtigen sein.

Extraschicht 2018 – Philip Ian Pearce ist dabei!

By | Allgemein | No Comments

Bei der diesjährigen Extraschicht, die am 30.06.2018 stattfindet, ist in der WerkSTADT in Witten u.a. eine Fotoausstellung unseres Vorsitzenden Philip Ian Pearce zu sehen. Die ausgestellten Fotografien lösen sich bewusst von der dokumentarischen Fotografie und zeigen eigene Sichtweisen des Fotografen auf die Stahl- und Kohleindustrie. Die Fotografien zeigen vom großen Ganzen bis zum kleinen Detail eine Industriewelt, wie sie nicht war: nämlich farbenfroh und bunt. Durch die bewusst gewählte Bildgestaltung sollen die ausgestellten Bilder eine neue Aussage vermitteln, die eine eigene Geschichte erzählt und der Fantasie des Betrachters Freiraum lässt. Lassen Sie sich überraschen.

WerkSTADT

Extraschicht

Karin Datsis in der Zeitschrift „Soul of Street“

By | Allgemein | No Comments

Wieder wurde ein Foto  in der Zeitschrift  „Soul of Street“ von einem unserer Mitglieder veröffentlicht. Karin Datsis ist leidenschaftliche Streetfotografin und leitet unsere Themengruppe Streetfotographie. Das Foto stammt aus ihrer Fotoserie Rennstreckenstreets und ist in der aktuellen Ausgabe #17 zu sehen.

Die Zeitschrift gibt es als Download oder als Print-Ausgabe unter: https://www.soulofstreet.de

mehr von Karin Datsis

 

WALD – Eine Ausstellung der Themengruppe Naturfotografie

By | Allgemein, Ausstellungen (intern) | No Comments

Der Wald übt auf viele Menschen eine große Faszination aus und ist für den Lebensraum von Mensch und Tier überlebenswichtig. In einer Ausstellung mit ca. 40 Bildern präsentieren die Mitglieder der Themengruppe Naturfotografie eigene Sichtweisen auf die Schönheit und Vielfältigkeit des Waldes.

Der Weg durch die Ausstellungsräume wirkt fast so entspannend wie ein Waldspaziergang – kommen Sie mit!

Zur Eröffnung am 06.05.2018 um 11:00 Uhr laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein. 

Ort: ObjektivArt96 e.V., Rüsbergstr. 70 in 58456 Witten. Die Ausstellung wird bis Ende Juni jeden Mittwoch sowie an den ersten drei Freitagen im Monat ab 19 Uhr zu besichtigen sein.

Lebensraum Ruhr – Clubausstellung in der Boecker Stiftung

By | Allgemein, Ausstellungen (extern) | No Comments

Lebensraum Ruhr – Clubausstellung in der Boecker Stiftung Leben im Alter

Die Mitglieder des Fotoclubs ObjektivArt96 zeigen ca 50 Fotografien, die die Vielfältigkeit  des Lebens an und um die Ruhr herum widerspiegeln.

Zur Eröffnung am 06.04.2018 um 15:00 Uhr laden wir Sie ganz herzlich in die Boecker Stiftung ein.

Die Ausstellung wird bis Ende Juni zu sehen sein und kann während der allgemeinen Öffnungszeiten besucht werden.

Boecker Stiftung – LEBEN IM ALTER – Breite Straße 30 – 58452 Witten

Bei Nacht – Eine Clubausstellung in der Kantine “ Das Rostfrei „

By | Allgemein, Ausstellungen (extern) | No Comments

Die Mitglieder der Fotogruppe ObjektivArt96 zeigen ca 25 Nachtaufnahmen in der Kantine “ Das Rostfrei “ in den Edelstahlwerken Witten.

Ausstellungseröffnung ist am 11.02.2018 um 11 Uhr. Gäste sind herzlich willkommen.

Die Ausstellung kann von Montag bis Freitag in der Zeit von 7:00 – 14:00 Uhr  besucht werden.

Impressionen zu dieser Ausstellung sehen Sie hier

Natur Intensiv – die neue Gruppe in unserem Verein

By | Allgemein

Natur Intensiv – eine neue Gruppe stellt sich vor

Naturbeobachtungen und Naturfotografie gehören eng zusammen. Die Suche nach dem lohnenden Motiv im richtigen Licht erfordert nicht selten Geduld und Ausdauer. Umso mehr kommt es darauf an, im entscheidenden Moment die Kameraeinstellungen zu wählen, die zum gewünschten Ergebnis führen oder auch gestalterische Möglichkeiten bereits während der Aufnahme zu nutzen. Read More