Wir sind ein Verein für engagierte Fotografinnen und Fotografen.
Vom Anfänger über den ambitionierten Amateur bis hin zum Profi sind bei uns alle Erfahrungsstufen vertreten.

In den eigenen Vereinsräumen nutzen wir ein professionell eingerichtetes Studio. Mit PC und Beamer besprechen wir die Digitalfotos unserer Mitglieder und in unserer Clubgalerie finden wechselnde Ausstellungen von Mitgliedern statt.
Auf unserem Programm stehen Bildbesprechungen, Seminare und Exkursionen. Bei internen Wettbewerben kann man sein Können mit Anderen messen.

Gäste sind herzlich willkommen, idealerweise mit Anmeldung.

Tiefergehende Informationen zum Verein hier.

Wer, wann…

Wir treffen uns jeden Mittwoch um 19 Uhr zum allgemeinen Clubabend.
Aufgrund der vielfältigen Facetten der Fotografie und der unterschiedlichen Vorlieben unserer Mitglieder haben sich im Laufe der Zeit zusätzlich folgende Themengruppen gebildet, die sich an anderen Tagen im Club treffen:

Die Themengruppe  Naturfotografie  am 1. und 3. Freitag eines Monats um 19:00 Uhr

Die Themengruppe  Analog-S/W-Fotografie  am 2. Donnerstag eines Monats um 19:00 Uhr

Die Themengruppe Streetfotografie am 1. Dienstag eines Monats um 19:00 Uhr

Die Themengruppe der Bildbesprechung-Intensiv an jedem 2. und 4. Montag eines Monats um 19:00 Uhr

Die Themengruppe Natur Intensiv an jedem 2. Freitag eines Monats um 19:00 Uhr

Die Themengruppe Reisefotografie am 4. Freitag im Monat um 19:00 Uhr

—Termine—

By AllgemeinNo Comments

Ab Mittwoch, den 01.07.2020 treffen wir uns wieder im Club! Leider ist wegen der Hygiene-Auflagen die Zahl der Teilnehmer auf 5 begrenzt, das gilt für alle Themengruppen. Bitte meldet Euch im Forum an. Gäste melden sich bitte per Mail an: info@objektivart96.de

Samstag         24.10.2020 – 11:00 Uhr: Fotoausstellung in der PopUp-Gallery – Ort: Erdgeschoß Stadtgalerie Witten, Hammer Str. 9-11

Read More

ObjektivArt`96 – Porträt eines Fotoclubs

By Allgemein, Ausstellungen (extern)No Comments

Eine Fotoausstellung im Kulturhistorischen Museum Haus Kemnade

In Kooperation mit der Stadt Bochum laden wir Sie herzlich zu unserer ersten Fotoausstellung in diesem Jahr ins Kunsthistorische Museum Haus Kemnade in Hattingen ein. Bedingt durch die Hygiene-Vorschriften in Bezug auf das Corona-Virus mussten sämtliche unserer  geplanten Ausstellungen verschoben werden. Nun ist es mithilfe des Kooperationspartners Förderverein Haus Kemnade gelungen, in den Räumen des kulturhistorischen Museum Haus Kemnade ein breites Spektrum der fotografischen Möglichkeiten der allgemeinen Fotografie zu präsentieren.

Mit der Ausstellung bietet der Fotoclub einen Querschnitt durch die fotografischen Sichtweisen seiner Mitglieder. Die Ausstellung zeigt die Vielfältigkeit des Fotoclubs und seiner Fotografen*Innen mit den unterschiedlichen Genres der Fotografie. In dieser Ausstellung spiegeln sich die unterschiedlichen Themenschwerpunkt des Clubs wider, zu sehen sind die vielfältigen Facetten der Fotografie.

Zu sehen ist die Ausstellung vom 25. Oktober  bis zum  27. Dezember 2020

Ort:

Kulturhistorisches Museum Haus Kemnade,  An der Kemnade 30, 45527 Hattingen

Öffnungszeiten: Mai – Oktober       

Di – So 12 – 18 Uhr

Öffnungszeiten: November – April

Di – So 11 – 17 Uhr

Der Eintritt ist frei.

ObjektivART`96 – auch in der Wittener Innenstadt!

By Allgemein, Ausstellungen (extern)No Comments

Wir sind wieder öffentlich!

Der Fotoclub ObjektivArt’96 wechselt am Samstag, den 10.10.2020  um 11:00 Uhr die Fotoausstellung in der Ausstellungsgalerie in der StadtGalerie Witten. Im Rahmen der Reihe „Samstags ist Ausstellungstag“ zeigen  Clubmitglieder ihre Fotos.

Unter dem Motto „MAKRO + STREET, selten mehr anders“ zeigen die beiden Fotografen Peter Ritter und Holger Hänsch zwei Genres der Fotografie, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

Wenn Fotografie manchmal auf das Abbild der Realität reduziert wird, können Interessierte aus völlig unterschiedlichen Gründen in dieser Ausstellung deutlich mehr entdecken. Bei den farbenfrohen Makroaufnahmen von Blumen werden feinste Strukturen sichtbar, die dem bloßen Auge verborgen bleiben. Dabei kommt es neben der entsprechenden Ausrüstung auch auf die technische Präzision bei der Aufnahme an.

Streetfotos, die häufig „aus der Hüfte“ entstehen, werden gerne in Schwarzweiß aufgenommen, um den Blick auf die Szenerie zu konzentrieren. Farbe lenkt hier manchmal ab. Betrachter können aus den eingefrorenen Situationen empathisch Geschichten entwickeln und die Fantasie wird angeregt. Die Abbildungsschärfe wird mit der Aussagekraft der abgebildeten Menschen zweitrangig.

Die Besucher sind herzlich eingeladen, bei der Betrachtung der Bilder noch mehr Gegensätzlichkeiten und Unterschiede zu entdecken.

Die Fotografen würden sich sehr freuen, Sie ab 11 Uhr in der Pop-Up-Gallery in der Wittener Stadtgalerie begrüßen zu dürfen.

Öffnungszeit: Samstags von 11 – 15 Uhr

Die Aussteller bitten um Verständnis, dass auf Basis der aktuellen Corona Schutzverordnung des Landes NRW auch in der Ausstellung Hygienemaßnahmen einzuhalten sind.  Hierzu gehört neben dem Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung und dem Einhalten des Mindestabstandes von 1,5m auch eine Zugangsbeschränkung für die Ausstellungsgalerie. Damit kunstinteressierte Besucher sich die ausgestellten Werke entspannt anschauen können, dürfen jeweils nur bis zu fünf Besucher zeitgleich in der Galerie sein.

Die Ausstellung ist voraussichtlich bis Anfang November in der Pop-Up-Gallery ObjektivArt’96 in der StadtGalerie Witten, Hammerstr. 9-11, im Erdgeschoss zu sehen.

ATELIEREINSICHTEN – wir sind dabei!

By AllgemeinNo Comments

Zum achten Mal findet in diesem Jahr die Veranstaltung AtelierEinsichten des Kulturbüros Witten statt. Am 26.September 2020 von 15 – 19 Uhr und am 27.September 2020 von 11 – 15 Uhr öffnen Wittener KünstlerInnen ihre Ateliers. Vorab präsentiert das Foyer der Bibliothek und des Märkischen Museums Witten bis zum 28.09.20 kleinformatige Kunstwerke der teilnehmenden Künstler/Innen.

Am Samstag, den 26.September 2020 ist unsere PopUp-Gallery in der Zeit von 15 – 19 Uhr geöffnet. Im Rahmen der dort laufenden Ausstellung der Themengruppe Analog zeigen  Mitglieder den Umgang mit einer Loch-Kamera und mit einer Sinar-Kamera.

Ort: PopUp-Gallery ObjektivArt96 e.V.im Erdgeschoß der Stadtgalerie Witten, Hammerstr. 9 – 11.

Der Eintritt ist frei.

Das Bild ist ein Auszug aus dem Flyer des Kulturbüros Witten: weitere Infos:  https://www.kulturforum-witten, Ateliereinsichten

” Autos im Detail ” – Eine Clubausstellung mit Fotografien von Günther Weber

By Allgemein, Ausstellungen (intern)No Comments

Unser Mitglied Günther Weber zeigt 40 Fotografien von Oldtimern und aktuellen Automobilen. Bekannte Modelle, die jeder sofort wiedererkennt, aber auch mehr oder weniger unbekannte Schönheiten. Dabei werden typische Merkmale dieser Modelle in möglichst minimalistischer Form dargestellt. Am Eröffnungstag wird zudem eine erweiterte Auswahl von ca. 70 Bildern auf der großen Leinwand zu sehen sein. Nicht nur Auto-Liebhaber werden ihre Freude an dieser Ausstellung haben.

Wegen der aktuellen Lage im Hinblick auf den Corona-Virus fällt die für Sonntag, den 15.03.2020 – 11 Uhr geplante Vernissage leider aus. 

Ort: ObjektivArt96 e.V., Rüsbergstr. 70 in 58456 Witten.

Die Ausstellung wird bis Anfang Mai jeden Mittwoch,  jeden 1. Dienstag, jeden  2. und 4. Montag,  jeden 2. Donnerstag und jeden 1. – 4. Freitag im Monat ab 19 Uhr zu besichtigen sein.

Bilder dieser Ausstellung sehen Sie hier:  Ausstellungen

sonstige Ausstellungsempfehlungen:

Insekten – Herbe Schönheiten Eine Fotoausstellung von Ute Matzkows und Klaus Rieboldt

By Ausstellungen (extern), AusstellungsempfehlungNo Comments

Die Naturfotografin Ute Matzkows und der Naturfotograf Klaus Rieboldt geben Ihnen Einblicke in das Leben und in das besondrere Aussehen von unterschiedlichen Insekten. Das Kleine so vergrößern,  dass wir mehr davon sehen können als mit unseren Augen in den häufig schnell bewegten, kurzen Begegnungen. Dabei kommt es weniger auf die technisch aufwändige Detailaufnahme an, als vielmehr auf den Moment, die Stimmung oder die besondere Situation.

Die Bilder zeigen die Schönheit der einzelnen Spezies und worauf wir verzichten müssen, wenn die Natur weiter so mit Pestiziden und Umweltgiften belastet wird.

Leider ist auch hier die Vernissage aus aktuellem Anlass abgesagt. Als öffentliche Einrichtung  ist die Stadtbücherei Hilden wegen der Corona-Krise z.Zt. geschlossen.

 

“Berge, Meer und mehr”

By Allgemein, Ausstellungen (extern), AusstellungsempfehlungNo Comments

Gehen Sie mit den Fotografen Burghard Pook und Christian Wölk auf eine Reise durch Europa. Von den Küsten Irlands quer durch Europa über die Alpen bis nach Südtirol und der Schweiz wartet die Ausstellung mit beeindruckenden Landschaftsfotografien auf.

Zur Ausstellungseröffnung  am Montag, den 22.07.2019 um 18 Uhr laden unsere Mitglieder Burkhard Pook und Christian Wölk herzlich in die Feierabendhäuser Witten ein.

Die Ausstellung ist bis zum 10.09.2019 zu sehen.

Ort: Diakonie Ruhr – Kunst auf der Brücke – Feierabendhäuser Witten, Pferdebachstraße 43, 58455 Witten