Skip to main content

Wir sind ein Verein für engagierte Fotografinnen und Fotografen.
Vom Anfänger über den ambitionierten Amateur bis hin zum Profi sind bei uns alle Erfahrungsstufen vertreten.

In den eigenen Vereinsräumen nutzen wir ein professionell eingerichtetes Studio. Mit PC und Beamer besprechen wir die Digitalfotos unserer Mitglieder und in unserer Clubgalerie finden wechselnde Ausstellungen von Mitgliedern statt.

Auf unserem Programm stehen Bildbesprechungen, Seminare und Exkursionen. Bei internen Wettbewerben kann man sein Können mit Anderen messen.

Gäste sind herzlich willkommen, idealerweise mit Anmeldung.

Tiefergehende Informationen zum Verein hier.

Wer, wann…

Wir treffen uns jeden Mittwoch um 19 Uhr zum allgemeinen Clubabend.
Aufgrund der vielfältigen Facetten der Fotografie und der unterschiedlichen Vorlieben unserer Mitglieder haben sich im Laufe der Zeit zusätzlich folgende Themengruppen gebildet, die sich an anderen Tagen im Club treffen:
Die Themengruppe  Naturfotografie  am 1. und 3. Freitag eines Monats um 19:00 Uhr
Die Themengruppe  Analog-S/W-Fotografie  am 2. Donnerstag eines Monats um 19:00 Uhr
Die Themengruppe Streetfotografie am 1. Dienstag eines Monats um 19:00 Uhr
Die Themengruppe der Bildbesprechung-Intensiv an jedem 2. und 4. Montag eines Monats um 19:00 Uhr
Die Themengruppe Natur Intensiv an jedem 2. Freitag eines Monats um 19:00 Uhr
Die Themengruppe Reisefotografie am 4. Freitag im Monat um 19:00 Uhr

In diesem Jahr feiert unser Fotoclub ObjektivART`96 sein 25jähriges Bestehen. Aus diesem Grund stellen wir Ihnen alle Themengruppen, aber auch einzelne Mitglieder in lockerer Folge noch einmal besonders vor. Sie finden diese Beiträge weiter unten auf der Website – achten Sie bitte auf unser Jubiläumslogo. Wenn Sie keine Folge versäumen möchten, abonnieren Sie einfach unseren Newsletter.

—Termine—

By AllgemeinNo Comments

Ab Mittwoch, dem 30.06.2021 findet wieder, wenn auch ein eingeschränktes Clubleben in unseren Räumen statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 11 Teilnehmer begrenzt, Gäste, die mal reinschnuppern möchten,  melden sich bitte über den Button ANMELDEN ganz unten auf der Website an. 

Dienstag              03.08.2021 – 19:00 Uhr: Themengruppe Streetfotografie – Ort: großer Seminarraum, parallel online über Zoom

Read More

Jetzt reinschnuppern?

By AllgemeinNo Comments

Schnupperbesuch bei ObjektivART`96 in Coronazeiten – wie geht das?

Sie möchten unseren Fotoclub kennenlernen und fragen sich vielleicht, wie das unter den Corona-Auflagen funktioniert? Wie Sie unserer Website entnehmen können, finden unsere Clubtreffen derzeit nur online statt. Hierzu verfügt der Fotoclub über ein eigenes Forum in denen u.a. regelmäßig Bildergalerien angelegt und die Bilder online per ZOOM live besprochen werden. Diese Plattform ist allerdings nur für Clubmitglieder zugänglich. Um Interessenten die Möglichkeit zu geben, den Club auch in Coronazeiten kennenzulernen, haben wir uns ein neues Angebot für Sie überlegt.

Read More

‚Deine Stadt mit meinen Augen‘

By AllgemeinNo Comments

Ausstellung Fotoclub ObjektivArt’96 Witten/Herdecke e.V. im Zuge des Projektes „Galerie der Produkte“ in Witten

‚Deine Stadt mit meinen Augen‘

Der Fotoclub ObjektivArt’96 nimmt ab Ende Juli für etwa vier Wochen mit einer Installation an dem Projekt ‚Galerie der Produkte‘ in der Wittener Innenstadt teil. Die Ausstellung setzt sich aus Fotografien sowie einer digitalen und analogen Installation zusammen. Inhaltlich sollen die Fotografien aus Witten eine Brücke zwischen Realität und Suggestion vermitteln. Den Passanten werden Fotografien präsentiert, in denen die Realität teils aus einer ungewöhnlichen Detailperspektive zum anderen aus der vermeintlich bekannten Sicht des Ganzen eingefangen wurden. Die fotografisch festgehaltenen und künstlerisch bearbeiteten Bilder zeigen dem Betrachter eine neue und verfremdete Sichtweise auf vermeintlich bekanntes. Durch die gewählte Aufbereitung der Bilder und deren Präsentation entsteht Raum, um der Fantasie des Beobachtenden die notwendige Freiheit bei der Interpretation des Dargestellten zu geben.Die Botschaft der Ausstellung ist, Witten im Detail und seiner Urbanität anders zu visualisieren, als es im Alltag wahrgenommen wird. Die Betrachterin und der Betrachter werden angeregt nachzudenken wo das abgebildete Objekt schon mal gesehen wurde. Dabei wird deutlich, dass vermeintlich Bekanntes auch ganz anders interpretiert werden kann, nämlich bunter, intensiver oder mit einer neuen Botschaft.Den Bürgerinnen und Bürger wird durch die Gesamtinstallation ein neuer, anderer Blick auf Ihre Stadt vermittelt.

Insgesamt nehmen acht Fotografinnen und Fotografen des Fotoclubs an der Kunstinstallation teil. Elisabeth Wehrmann, Peter Ritter, Günther Weber, Harry Handschuh, Martina Lenser, Norbert Rausch, Susanne Rausch und Philip Ian Pearce zeigen ihre Sicht auf die Stadt Witten. Die Fotografien und Installationen sind vom 31. Juli bis Ende August im ehemaligen Kaufhof Gebäude in der Heilenstrasse in Witten zu sehen.

Virtuelle Clubausstellung: Besondere Zeiten

By Allgemein, Ausstellungen (intern)No Comments

Leider konnten unsere öffentlichen Ausstellungen ab März wegen der Corona-Pandemie nicht mehr stattfinden. In unserem internen Forum, zu dem nur Clubmitglieder Zutritt haben, gab es deswegen  die zweite virtuelle  Ausstellung. Unter dem Thema `Besondere Zeiten` konnten von jedem Mitglied zwei Fotos hochgeladen werden.

Die Fotos dieser Ausstellung sehen Sie hier:

https://www.objektivart96.de/ausstellungen/

ObjektivART`96 – wir öffnen wieder die Pop-Up-Gallery in der Wittener Innenstadt!

By Allgemein, Ausstellungen (extern)No Comments

Der Fotoclub ObjektivArt’96  eröffnet am Samstag den 03.07.2021 um 11:00 Uhr wieder seine Pop-Up-Gallery  in der StadtGalerie Witten. Nachdem in den letzten Monaten Ausstellungsbilder nur in den Schaufenstern der Galerie zu bewundern waren, stellt der Fotoclub den Interessierten Bürgern nun eine neue Ausstellung zur Ansicht.

In der Ausstellung führt der Fotoclub den Betrachter durch die unterschiedlichsten Genres der Fotografie in denen sich die Themenschwerpunkte des Clubs wiederfinden. So werden Bilder aus der analogen sowie digitalen Fotografie zu Themen wie Architektur-, Street-, und Industriefotografie, Stadtlandschaften- oder Portraitfotografie, Lost Places oder Kulturlandschaften, Meer oder Berge ausgestellt. Aber auch geometrische Welten oder abstrahierte fotografische Sichtweisen werden dem Besucher gezeigt

Die aktuelle Ausstellung ist bis zum 28.08.2021 in der Pop-Up-Gallery ObjektivArt’96 in der StadtGalerie Witten, Hammererstr. 9-11, im Erdgeschoss zu sehen. Zur Halbzeit der Ausstellung werden etwa 30 Bilder ausgewechselt, sodass auch ein zweiter Besuch sich lohnt.

Öffnungszeiten: Samstags von 11:00 – 15:00 Uhr.

Die Aussteller bitten um Verständnis, dass auf Basis der jeweils aktuellen Corona Schutzverordnung des Landes NRW auch in der Ausstellung Hygienemaßnahmen einzuhalten sind.

25 Jahre Fotogruppe ObjektivART`96…

By AllgemeinNo Comments

…was passiert in der Themengruppe Naturfotografie?

Wir beschäftigen uns mit der kompletten Bandbreite der Naturfotografie, von Makro- über Landschafts- bis Tierfotografie. Die Gruppe trifft sich zweimal im Monat. Bei den Treffen hat jedes Mitglied die Möglichkeit, ein Bild einzureichen, welches dann im Bezug auf die Bildgestaltung, Bildaussage und technische Ausarbeitung besprochen wird. Wir legen in unseren Bildbesprechungen Wert auf ehrliche und konstruktive Kritik, um uns so miteinander weiterzuentwickeln. Die technische Ausrüstung und der Wissensstand sind hier zweitrangig.

Jeden zweiten Termin im Monat besprechen wir Bilder zu einem vorher festgelegten Thema. Hier werden die unterschiedlichen Sichtweisen und Interpretationen erkennbar und bieten Stoff für interessante Diskussionen.

Read More

25 Jahre Fotogruppe ObjektivART`96…

By AllgemeinNo Comments

 

Mitglieder stellen sich vor:

Günter Zarges

Mich gibt es seit 1955, gebürtig in Wengern, jetzt Wetter (Ruhr). Als Maschinenbautechniker habe ich in den letzten 20 Jahren meines Berufslebens ein kleineres mittelständiges Unternehmen (19 Mitarbeiter) in Witten- Annen geleitet. Seit 2011 wohne ich in Witten-Heven und bin seit Anfang 2019 im Ruhestand. Endlich mehr Zeit für meine Hobbys. An dieser Stelle will ich nur über das Eine reden: Fotografie. 

Es war zum ersten Mal 2010, dass mich zwei Freunde ansprachen, doch mal mit ihnen gemeinsam einen Fotokurs zu besuchen. Ich hätte doch auch schon immer ganz nette Fotos gemacht. Die Einladung freute mich zwar, doch ich besaß nur eine damals schon veraltete Kompaktkamera, an der man kaum etwas von Hand einstellen konnte.

Read More

sonstige Ausstellungsempfehlungen:

Insekten – Herbe Schönheiten Eine Fotoausstellung von Ute Matzkows und Klaus Rieboldt

By Ausstellungen (extern), AusstellungsempfehlungNo Comments

Die Naturfotografin Ute Matzkows und der Naturfotograf Klaus Rieboldt geben Ihnen Einblicke in das Leben und in das besondrere Aussehen von unterschiedlichen Insekten. Das Kleine so vergrößern,  dass wir mehr davon sehen können als mit unseren Augen in den häufig schnell bewegten, kurzen Begegnungen. Dabei kommt es weniger auf die technisch aufwändige Detailaufnahme an, als vielmehr auf den Moment, die Stimmung oder die besondere Situation.

Die Bilder zeigen die Schönheit der einzelnen Spezies und worauf wir verzichten müssen, wenn die Natur weiter so mit Pestiziden und Umweltgiften belastet wird.

Leider ist auch hier die Vernissage aus aktuellem Anlass abgesagt. Als öffentliche Einrichtung  ist die Stadtbücherei Hilden wegen der Corona-Krise z.Zt. geschlossen.

 

“Berge, Meer und mehr”

By Allgemein, Ausstellungen (extern), AusstellungsempfehlungNo Comments

Gehen Sie mit den Fotografen Burghard Pook und Christian Wölk auf eine Reise durch Europa. Von den Küsten Irlands quer durch Europa über die Alpen bis nach Südtirol und der Schweiz wartet die Ausstellung mit beeindruckenden Landschaftsfotografien auf.

Zur Ausstellungseröffnung  am Montag, den 22.07.2019 um 18 Uhr laden unsere Mitglieder Burkhard Pook und Christian Wölk herzlich in die Feierabendhäuser Witten ein.

Die Ausstellung ist bis zum 10.09.2019 zu sehen.

Ort: Diakonie Ruhr – Kunst auf der Brücke – Feierabendhäuser Witten, Pferdebachstraße 43, 58455 Witten