Von Kohle gezeichnet – Frauen im Bergbau

Von Kohle gezeichnet

Frauen im Bergbau

Fotografien von Dariusz Kantor

4.3. – 2.12.2018

Diese extrem sehenswerte Ausstellung zeigt toll präsentierte Werke die berühren. Sehr emotionale Bilder auf Silbergelatineabzügen. Unbedingt anschauen!

2018 endet die Steinkohlenförderung in Deutschland. Längst Geschichte ist hierzulande die Arbeit von Frauen im Bergbau an. Anders in Oberschlesien: Immer noch sind dort Frauen in der mechanischen Kohlenaufbereitung beschäftigt. Der deutsch-polnische Fotokünstler Dariusz Kantor hat ihre Schwerstarbeit in den Jahren 2002 bis 2004 auf zwölf oberschlesischen Zechen dokumentiert – fünf davon sind inzwischen geschlossen. Unter dem Titel „Von Kohle gezeichnet – Frauen im Bergbau“ zeigt das LWL-Industriemuseum eine Auswahl seiner Fotografien. Klangcollagen des Komponisten Richard Ortmann ergänzen die Präsentation.

Mehr Informationen auf der Seite der Ausstellung „Frauen im Bergbau“.

Homepage des Künstlers:
http://dariusz-kantor.com/portfolio/von-kohle-gezeichnet-1/

Ausstellungseröffnung: Sonntag, 4. März 2018, 15 Uhr.

Portrait: (c) Alexander Scheubly

%d Bloggern gefällt das: