Meine Leidenschaft zur Fotografie begann als Jugendlicher mit der ersten Kamera, einer Agfa “Klack”, die ich in die Hand bekam. Später, mit der ersten Spiegelreflex kam auch die ernsthafte Auseinandersetzung mit der Fotografie. Die meist in SW gemachten Fotos wurden natürlich selbst entwickelt. 
Mit dem Umstieg von der Analog- auf die Digitalfotografie kam die Möglichkeit der digitalen Bearbeitung.
Als freiberuflicher Mediengestalter und Dozent für verschiedene Computeranwendungen arbeite ich für Kunden aus fast allen Bereichen der Industrie, für Ärzte, Anwälte und Künstler sowie für Kunden aus dem privaten Bereich. Dabei ist die Fotografie ein großer Teil dieser Arbeit.